Rückblick Jugendgottesdienst November 2013

Plakat Jugendgottesdienst
Herzliche Einladung!

Ist jeder ein Krieger? Bericht zum Jugendgottesdienst

Selbst entworfene knallbunte Plakate hatten in Himmelsthür und Umgebung für einen lebhaften und modernen Jugendgottesdienst geworben. "Bist DU ein Krieger?" – mit dieser Frage und einer gestalteten Weggabelung am Eingangsportal der Pauluskirche wurden die Besucher am 22.11.2013 von zwei ernst aussehenden "Kriegern" begrüßt und mussten einen von zwei Eingängen wählen: „Ja“ oder „Nein“. In Märchen wird den Helden oft abverlangt sich zu entscheiden: Wo willst du hingehen, wohin willst gehören, was willst du tun?

Das jugendliche Vorbereitungsteam traf sich wochenlang freitags abends im Jugendkeller der Pauluskirche und hatte bei der Planung zahlreiche Entscheidungen zu treffen. Am Ende wurde das Lied „Krieger des Lichts“ von der Band „Silbermond“ zum Themalied. Mit eindrücklichen Lichteffekten und szenischem Spiel in einer mit bunten Schwertern geschmückten Kirche wurde es visualisiert und die Jugendlichen drückten aus, was sie selbst mit dem Lied verbinden. Im 13. Römerbriefkapitel schreibt Paulus: „Steht auf vom Schlaf und legt die Waffen des Lichts an!“ Gemeint sind die Umgangsformen der Liebe. Das sind die Waffen für die „Krieger des Lichts“, die jeder üben kann: das Zuhören und das genaue Hinsehen, das „Sich in die anderen hineinversetzen“, das Helfen und das Ermutigen. Auch hier sind Entscheidungen gefragt: Gegen den Krieg - aber für einen Kampf für Frieden und Gerechtigkeit, gegen Gruppenzwang, der zum Mobbing einlädt (ein Kurzfilm zum Thema Mobbing war ebenfalls Teil des Gottesdienstes) - aber für einfühlsamen Umgang mit dem eigenen Nächsten und Zivilcourage. Jeder bekam ein gebasteltes Herz mit nach Hause, das an das Thema erinnert. Es predigte Diakonin Julia Grasmück und musikalisch peppig und engagiert begleitet wurde der Gottesdienst von der am Ende viel beklatschten Band „The key“ aus Groß Escherde. Der Jugendgottesdienst war ein voller Erfolg für alle Beteiligten.

julia_grasmueck_portrait400
Diakonin Julia Grasmück
Tel.: 05121 167533
Mobil: 0172 3945111