Weltgebetstag 2014

Weltgebetstag-Cover (285x400)
Weltgebetstag

Ökumenisch vereint beim Weltgebetstag

„Wasserströme in der Wüste“ war das Motto des diesjährigen Weltgebetstags, dessen Liturgie aus Ägypten stammte. Etwa 20 Mitglieder der Paulusgemeinde unter der Regie von Hannelore Pinkepank gestalteten daraus einen beeindruckenden Gottesdienst.
 
Unter der Mitwirkung von Jugendlichen in biblischer Kostümierung kamen Szenen aus der Mosegeschichte zur Aufführung. Aber auch das moderne Ägypten zwischen Aufbruchs- und Krisenstimmung wurde thematisiert.
Theologischer Brennpunkt war die Erzählung von der Begegnung Jesu mit der samaritanischen Frau am Jakobsbrunnen aus dem Johannesevangelium. Daraus ergab sich die Frage „wonach dürstet du?“, die zu den Bedürfnissen und Wünschen heutiger ägyptischer Frauen überleitete.
 
Musikalisch gestaltet war der Gottesdienst von Angela Brungs an der Orgel und der Gitarrengruppe der Paulusgemeinde. Besonders das Gesangssolo von Steffi Völkner zu einem Kyrie aus der koptischen Kirche ging unter die Haut.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst hatte das Küchenteam im großen Saal stilvoll dekoriert und viele Hände hatten beigetragen zu einem leckeren Buffet mit Speisen aus dem Orient. 

 

ulrike_blanke_portraitneu
Pastorin Ulrike Blanke
Tel.: 05121 43504